Fahrschule

Detlef Mußdorf

 

fahrschule-mussdorf@web.de

Tel.: 0171/1967107

Büro: 0151/18511688

 

Führerscheinklassen B

Die Fahrerlaubnis wird in folgenden Klassen erteilt:

Klasse

Beschreibung

Klasse B

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A – mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird) 

 

Erwerb:

direkt

Mindestalter:

18 Jahre, 17 Jahre bei begleitetem Fahren

Einschluss:

AM, L

 

Klasse BE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3500 kg nicht übersteigt 

 

Vorbesitz:

B

Mindestalter:

18 Jahre, 17 Jahre bei begleitetem Fahren

Einschluss:

keine

 

 

Klasse B96

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahrerlaubnis der Klasse B mit Schlüsselzahl 96 (keine Führerscheinklasse)


Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger über 750 kg zGM bestehen, sofern die zGM der Kombination 3500 kg überschreitet, aber 4250 kg nicht übersteigt 

Spezielle Schulung in der Fahrschule erforderlich 

Vorbesitz:

B

Mindestalter:

18 Jahre, 17 Jahre bei begleitetem Fahren

Einschluss:

keine

 

 

 

 

Erläuterungen / Abkürzungen:


zGM  =  zulässige Gesamtmasse 
bbH  =  bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit Anmerkungen: 1)

 

Anmerkungen:

 

1)Zu den Klassen C und CE: Das Mindestalter 18 Jahre gilt für Fahrer nach Erwerb der Grundqualifikation nach §4, Abs. 1, Nr. 1BKrFQG (Berufskraftfahrer-Qualifikation-Gesetz) sowie für Fahrer in oder nach der Berufsausbildung zum „Berufskraftfahrer“ oder zur „Fachkraft im Fahrbetrieb“ bzw. eines anerkannten vergleichbaren Ausbildungsberuf.

2)Zu den Klassen D1 und D1E: Das Mindestalter 18 Jahre gilt für Fahrer in oder nach der Berufsausbildung zum „Berufskraftfahrer“ oder zur „Fachkraft im Fahrbetrieb“ bzw. eines anerkannten vergleichbaren Ausbildungsberuf. 

3)Zu den Klassen D und DE: Die Altersgrenzen unterhalb von 24 Jahren orientieren sich an den detaillierten Vorgaben des BKrFQG (Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz)